A-
A+
 

24,95 €

Am Anfang war das Schiff

inkl. MwSt.

zzgl. Liefer- und Versandkosten

Das Internationale Maritime Museum in Hamburg. Sein Stifter und Gründer Peter Tamm

 

 

12.454

Mit einem sieben Zentimeter langen Modell eines Küstenmotorschiffs fing alles an. Heute umfasst die Sammlung von Professor Peter Tamm über 40.000 Miniaturschiffe und 1.000 Großmodelle, darunter Raritäten aus Gold, Silber und Bernstein, sowie die größte private Sammlung von Knochenschiffen weltweit. Hinzu kommen Gemälde, Globen, Seekarten, Kompasse und vieles mehr. Seit 2008 ist seine Sammlung zu 3.000 Jahren Schifffahrtsgeschichte in Hamburgs ältestem noch erhaltenen Speicherbauwerk, dem Kaispeicher B, auf neun Ausstellungsdecks zu bestaunen. Autor Matthias Gretzschel stellt sowohl den Stifter und Gründer des Internationalen Maritimen Museums als auch seine eindrucksvolle Sammlung vor. Zahlreiche hochwertige Fotos des Fotografen Michael Zapf bereichern den Band zusätzlich.

Autoren: Matthias Gretzschel / Michael Zapf

192 Seiten, 26 x 24 cm, zahlr. Farb.-Abb., geb. mit Schutzumschlag